Frühlingsmarkt mit gutem Resultat

Am diesjährigen Frühlingsmarkt hat der Kiwanis Club Wädenswil mit 4‘190 Franken zu Gunsten der
Sozialkasse ein gutes Resultat erwirtschaftet.
Gegenüber dem Vorjahr entspricht es einer Steigerung von 1.87 Prozent. Dies ist umso
bemerkenswerter, als das bisherige Kugelspiel samt Kaminfeger-Glücksbringer durch das bisherige
Wasserspiel ersetzt wurde, dieses Mal aber angereichert mit einem Behältnis, in dem auch Geldnoten
deponiert werden konnten. Die Spendierfreude überstieg die Erwartungen. Nicht zuletzt dank
intensiver Passantenbetreuung am Stand steuerte das erweiterte Wasserspiel zum Netto-Erlös 985
Franken bei.

Mit dem Erlös unterstützt der Kiwanis Club Wädenswil das Projekt „Laufen gegen Kinderarmut“ der
Organisation ORA International. Der selbständige Zürcher Notarpatent-Inhaber und Mediator Oliver
Speich aus Richterswil hat vom 6. – 12. April am Marathon des sables teilgenommen, einem
Etappen-Ultramarathon auf Sand von 230 Kilometern quer durch die Sahara in sieben Tagen. Er will
damit Spendengelder für Not leidende Kinder und Familien in Rwanda sammeln. Da das Projekt
vollumfänglich den Kindern zugutekommt, hat der Kiwanis Club Wädenswil mit ihm vereinbart, dieses
mit 10 Franken pro gelaufenen Kilometer zu unterstützen. Damit verbleibt in der Sozialkasse ein
Überschuss von 1‘890 Franken. Die Mitglieder sind nun in der komfortablen Lage, über dessen
Verwendung zu befinden.

Rwanda ist eines der ärmsten und am höchsten verschuldeten Länder Afrikas. 1994 war das
zentralafrikanische Land Schauplatz einer der blutigsten Genozide seit der Kolonialzeit.

Oliver Speich hat sich bereit erklärt, seine gemachten Grenzerfahrungen den Kiwanis-Mitgliedern auf
der Schönegg zu schildern.

 

Mässiges Resultat am Herbstmarkt

Wie an dieser Stelle schon im Vorjahr angemahnt, konnte das letztjährige Rekordergebnis am
diesjährigen Herbstmarkt des Kiwanis Clubs Wädenswil nicht mehr erreicht werden.

Mit den Aktivitäten am Stand, in der Beiz und um das Kugelspiel konnte ein Gesamtergebnis von
2'377 Franken – gegenüber 5‘557 Franken im Vorjahr – erwirtschaftet werden. Es bleibt die
Feststellung, dass der Herbst- wie auch der Frühlingsmarkt eine zuverlässige Einnahmequelle für die
Sozialkasse des Kiwanis Clubs Wädenswil darstellt. Wiederum unterstützt der Kiwanis Club
Wädenswil mit dem Erlös die Aktion Eliminate.